Sascha Cohn

geboren in Kansas City, USA. Studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik in Köln (Diplom), erwarb anschließend den B-Schein für Jazz- und Popchorleitung an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel und ist Authorised CVT Teacher / Autorisierte CVT Lehrerin („Complete Vocal Technique“) nach 3-jähriger Ausbildung am Complete Vocal Institute in Kopenhagen. Sie besuchte zahlreiche Fortbildungen für verschiedene Gesangs- und Improvisationstechniken, Jazz- und Popchorleitung, Vocal-Arranging und Vocal-Coaching.

Sascha Cohn ist freischaffende Sängerin (Konzerttätigkeit im Jazz/Pop/Soul Bereich u.a. mit eigenen Projekten, in Projekten mit verschiedenen Musikern und als Backgroundsängerin für renommierte Künstler) und arbeitet als Vocal Coach, Gesanglehrerin, Kurs- und Workshopdozentin und Chorleiterin. Sie gibt Workshops und Masterclasses in „Complete Vocal Technique“ (CVT) sowie Coachings für Sänger/-innen, Ensembles und Chöre.

Seit September 2009 leitet sie den Bonner Jazzchor (2. Preis beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar), 1. Platz beim Landeschorwettbewerb NRW 2013, „Meisterchor“-Titel beim Sing-und Swingfestival 2011 und 2013, 2. Platz beim internationalen Chorwettbewerb beim AAVF in Aarhus, Dänemark 2011, 3. Preis beim 8. Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund 2010). Am Institut für Musik in Osnabrück hat sie einen Lehrauftrag für Populargesang, Ensemble- und Popchorleitung und ist als Dozentin im Rahmen des Lehrgangs "Jazz- und Popchorleitung Stufe B" an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel und an weiteren Musikakademien überregional tätig.

cvt combined